Kalliope

Winterbegrüssen: 26.11.22 Element Erde(Erdwesen)

In die Natur- für die Beziehung zur Natur-
achtsames Wahrnehmen -gemeinsam austauschen-üben

Der Frühlingsbeginn der Erde ist dem kalendarischen Frühling um einige Wochen voraus
wie im Buch: Das Jahr der Erde, Von der Alchymie der Jahreszeiten von Walther Cloos beschrieben ist (Urachhausverlag):
eine alte Bauernregel besagt, dass mit St .Petrus am 25.Februar der Frühling beginnt.
Solche alten Regeln deuten auf etwas ,das in der Gegenwart gar nicht mehr richtig beobachtet wird. Wir sind gewohnt, nach dem Kalender die Jahreszeiten zu erleben und nicht mehr nach den Stimmungen in der Natur. Tatsächlich liegen die grossen Wendepunkte der Jahreszeiten nicht unter dem Signum des Sonnenlaufes- Frühlings-Tag-und-Nachtgleiche, Sommersonnenwende, Herbst-Tag-und-Nachtgleiche, Wintersonnenwende-, sondern auf ganz bestimmten Tagen, die man in der Vergangenheit wohl kannte.

Winter-BEGRÜSSEN: Sa: 26.11.2022 Element Erde / Gnome:
mit Regula Berger und Beat Rihm 

Wir besuchen die Plättligrubenhöhlen

WO: TREFFPUNKT :  9h05 Bahnhof Lanzenhäusern

ANREISE:
Bern ab 8h36 Gleis 13 AB Richtung Schwarzenburg
Thun ab 8h04 Gleis 3 Richtung Bern

bitte gutes Schuhwerk und wer es benötigt Wanderstöcke mitnehmen auch etwas zur Stärkung bei Erschöpfung(Blutzucker), Früchte, Salzmandeln, Sandwich, warmer Tee und wetterfeste Kleidung, wenn klar Regen angesagt ist wird diese Wanderung nicht durchgeführt.
Bitte Anmelden!
Rückreise nach Absprache

Info/Anmeldung: R.Berger, 033 438 11 13/ 079 232 46 02/ r.berger@kalliope.ch

Änderungen vorbehalten, bitte immer Durchführung erfragen: DANKE!

 Kostenbeitrag:  Man kann als Wertschätzungsbeitrag eine Spende an den Verein Kalliope
(Brauereiweg 6, 3612 Steffisburg) machen,

IBAN (Bei elektr. Erfassung) CH5509000000603869649
IBAN (Bei Druck auf Papier) CH55 0900 0000 6038 6964 9

BIC  :  POFICHBEXXX

oder an sonst eine unterstützungswürdige Organisation, welche sich zum Wohl der Umwelt/Welt und der Menschen einsetzt, DANKE!